#Mobilität der Zukunft

Vorstellung des neuen Greenconcept-Reifens auf der IAA Mobility 2021

Vorstellung des neuen GreenConcept-Reifens auf der IAA Mobility 2021

Die größte internationale Automobilausstellung der Welt hat nicht nur ihren Namen geändert, sondern auch ihren Schwerpunkt von Autos auf die Mobilität im weiteren Sinne verlagert. Die IAA Mobility 2021 stellte die Frage „Was wird uns als nächstes bewegen?“ Im Einklang mit diesem neuen Ansatz drehte sich auf der dezentralen Veranstaltung alles um umweltfreundliche Innovationen, smarte Mobilität der Zukunft und unkonventionelle grüne Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit.

Im Einklang mit dieser neuen Ausrichtung – und unserem Ziel, das nachhaltigste Reifenunternehmen der Welt zu werden – haben wir eine wegweisende Reifenstudie vorgestellt. Im Video erhalten Sie weitere Informationen dazu:

Die neueste Innovation von Continental ist nachhaltig, leicht und effizient

Der GreenConcept-Reifen von Continental zeichnet sich durch aktuelle, zukunftsweisende Technologien aus und unterstreicht unser Engagement für die saubere Mobilität der Zukunft. Wie? Mehr dazu erfahren Sie in unserem IAA-Mobility-Highlight:

Der auf der IAA Mobilität 2021 vorgestellte Konzeptreifen minimiert den Ressourcenverbrauch in der gesamten Wertschöpfungskette, von der Rohstoffbeschaffung über alle Produktionsstufen und darüber hinaus, einschließlich neuer Wege zur Verlängerung der Nutzungsdauer. Er wurde mit Blick auf künftige sensorgestützte intelligente Fahrzeuge mit ressourcenschonenden Antrieben entwickelt und ermöglicht ihnen eine noch effizientere Leistung.

David O'Donnell, Leiter des Continental-Erstausrüstungsreifengeschäfts mit dem GreenConcept-Reifen auf der IAA Mobility 2021

Der Conti GreenConcept-Reifen wird aus erneuerbaren Rohmaterialen wie Naturkautschuk aus Löwenzahn, Silikat aus Reisschalenasche sowie pflanzlichen Ölen und Harzen hergestellt. Außerdem enthält er einen hohen Anteil an recycelten Materialien, wobei alles von PET-Flaschen bis hin zu Gummi von abgefahrenen Reifen wiederverwendet wird, um die Menge an neuen Rohmaterialien zu reduzieren, die für die Reifenproduktion benötigt werden. 

Der GreenConcept-Reifen aus 52 % erneuerbaren und recycelten Materialien

Der Anteil von 52 % an erneuerbaren und recycelten Materialien ist ein großer Schritt auf dem Weg zu unserem ultimativen Ziel, unsere gesamte Reifenproduktion bis spätestens 2050 auf nachhaltige Materialien umzustellen.

Dank eines optimierten Profilbilds, einer neuartigen Karkassenstruktur, einer speziellen Seitenwand und eines gewichtsoptimierten Wulstes ist der Conti GreenConcept-Reifen bis zu 40 % leichter als heutige Standard-Reifen. Das bedeutet, dass weniger Material verbraucht wird. Aber das geringere Gewicht trägt auch dazu bei, die Reichweite von Elektrofahrzeugen um bis zu 6 % zu erhöhen.

Der Conti GreenConcept ist bis zu 40 % leichter als Standard-Reifen

Wenn ein Reifen abgefahren ist, muss das nicht das Ende des ganzen Reifens bedeuten. Der Conti GreenConcept kann mehr als einmal runderneuert werden, was zu weiteren Material- und Kosteneinsparungen führt. Darüber hinaus wurde das spezielle Profilbild entwickelt, um das Fahrverhalten auf nasser Fahrbahn zu verbessern. Es bietet größere Sicherheitsreserven als bei einem herkömmlichen Reifen mit gleicher Profiltiefe. 

Der GreenConcept-Reifen kann runderneuert werden

Gleichzeitig erhöht der geringere Rollwiderstand die Reichweite und Effizienz.

Da der Conti GreenConcept für das Auto der Zukunft entwickelt wurde, ist er mit Sensoren der nächsten Generation ausgestattet, die den Reifen so intelligent machen wie das Fahrzeug, mit dem er ausgestattet ist. Die vorausschauende Reifenüberwachung macht das Fahren sicherer, komfortabler und effizienter.

Der intelligente Sensor im Inneren des Conti GreenConcept-Reifens

Das Continental GreenConcept auf einen Blick

Nachhaltig, recycelt, leicht, erneuerbar, intelligent und effizient: Das sind viele Eigenschaften für nur einen Reifen – und das sind nur die Grundlagen. Die Infografik enthält eine Aufschlüsselung der wichtigsten Innovationen, die diesen Reifen so besonders machen:

  • 35 % erneuerbare Materialien
  • 17 % recycelte Materialien
  • 40 % leichter
  • Geringerer Rollwiderstand erhöht die Reichweite
  • Sensoren, die Reifendruck, -temperatur und -profil überwachen, machen das Fahren sicherer, effizienter und komfortabler

Ein besonderer Gast für ein besonderes Ereignis

Seitdem Nico Rosberg seine äußerst erfolgreiche Karriere als Rennfahrer gegen eine zweite Laufbahn als Unternehmer im Bereich der Nachhaltigkeit eingetauscht hat, ist er einer der engagiertesten Befürworter von intelligenten, umweltfreundlichen Verkehrssystemen der Zukunft. Auf der IAA Mobility 2021 erlebte er die Markteinführung des GreenConcept-Reifens hautnah mit – und befragte Nikolai Setzer, Vorstandsvorsitzender der Continental AG, zu dieser spannenden Innovation.

Verwandte Themen