# Winterwelt

Winterreifen kaufen

Winterreifen sind eine solide Investition für die kalte Jahreszeit

Schnelleinstieg

Was Sie über Winterreifen wissen sollten

  • Wenn die Temperatur in Ihrem Wohnort im Winter unter 7 Grad fällt, sollten Sie Winterreifen kaufen. In einigen Ländern sind sie gesetzlich vorgeschrieben.
  • Achten Sie auf das M+S (Matsch und Schnee) und das "Schneeflockensymbol" (Alpine-Symbol bzw. Bergpiktogramm mit Schneeflocke) auf der Reifenflanke. Es bedeutet, dass der Reifen den internationalen Vorschriften entspricht.
  • Maximieren Sie das Fahrverhalten und die Traktion Ihres Fahrzeugs, indem Sie Winterreifen an allen vier Rädern des Fahrzeugs montieren.
  • Überwachen Sie den Luftdruck gemäß Ihrem Fahrzeughandbuch, um optimale Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Sie sind also bereit, Winterreifen für Ihr Auto zu kaufen. Herzlichen Glückwunsch! Winterreifen besitzen ein gröberes Profil als Sommerreifen und deutlich erkennbare Lamellen, die dafür sorgen, dass sich Schnee und Matsch gar nicht erst festsetzen können. 

Jetzt, wo Sie sich entschieden haben, lassen Sie uns ein wenig recherchieren. Wenn Sie zum Beispiel in einen Satz Winterreifen investieren, müssen Sie diese auf alle vier Räder Ihres Autos aufziehen. Dadurch wird das Fahrverhalten des Fahrzeugs optimiert und das Risiko verringert, auf glatten Straßen die Traktion an der Hinter- oder Vorderachse zu verlieren. Mischen Sie bei Pkw keine Sommer- und Winterreifen.

Hier finden Sie weitere nützliche Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für einen neuen Satz Winterreifen entscheiden.

Warum sind Winterreifen effektiver, wenn es kälter wird

Die entscheidenden Merkmale eines guten Winterreifens sind das Profildesign, die Lamellen und die Reifenmischung. Wenn die Temperaturen sinken, können Sie mit Winterreifen Ihren PKW in einer gefährlichen Situation besser abbremsen und sind somit sicherer unterwegs.

Winterreifen haben ein spezielles Profil, das eine hervorragende Traktion auf verschneiten, nassen und vereisten Straßen bietet. Durch die Drehung des Rades wird der Schnee in die breiteren Rillen gedrückt und erzeugt zusätzliche Traktion. Die Lauffläche verfügt außerdem über Lamellen - winzige kleine Schlitze -, die für zusätzliche Traktion sorgen, indem sie es den Profilblöcken ermöglichen, sich zu biegen und tiefer in den Schnee oder das Eis zu graben.

Schließlich hat die Reifenmischung einen höheren Anteil an Naturkautschuk, so dass sie bei kalten Temperaturen weich und flexibel bleibt. Wenn die Reifenmischung nicht für winterliche Bedingungen ausgelegt ist - wie es bei einem Sommerreifen der Fall ist - wird sie hart und spröde. Das wiederum führt zu einer erheblichen Verschlechterung von Traktion und Haftung.

Wichtige Symbole auf der Reifenwand von Winterreifen

Sie können Winterreifen an den Symbolen auf der Seitenwand erkennen. Es handelt sich um das M+S-Symbol und das 3PMSF- oder "Schneeflockensymbol" (Bergpiktogramm mit Schneeflocke), und beide sind Industriestandards. Bisher war das bekannte M+S-Zeichen als Winterreifenkennzeichnung ausreichend. Das "Schneeflockensymbol" ist für Winter- oder Allwetterreifen vorgeschrieben, die die nach dem 1. Januar 2018 produziert wurden.

Bis zum 30. September 2024 gibt es eine Übergangsfrist, in der bereits hergestellte Winterreifen mit M+S-Kennzeichnung die Winterreifenpflicht noch erfüllen.

Es ist jedoch auf jeden Fall ratsam, bald auf neue Winterreifen mit dem 3PMSF-Symbol (Schneeflocke) umzusteigen, da die Schneeeigenschaften dieser Winterreifen in Tests nachgewiesen werden und vorgeschriebene Mindestanforderungen erfüllen müssen. Bei der M+S-Winterreifenkennzeichnung war dies noch nicht notwendig.

1. M+S Symbol

Das Symbol „M+S“ steht für „Mud and Snow“, also Matsch und Schnee. Bei „M+S“-Reifen sind Laufflächenprofil, Laufflächenmischung oder Bauart so ausgelegt, dass die Fahreigenschaften bei Schnee gegenüber einem Sommer- oder Ganzjahresreifen verbessert werden. Dies ist besonders wichtig beim Anfahren oder bei der Stabilisierung der Fahrzeugbewegung auf glatter Straße.

M+S marking illustration

2. Das Schneeflockensymbol

Das "Schneeflockensymbol" ist eine strengere Zertifizierung, die Winterreifen gemäß den UNECE-Vorschriften (gültig in der EU und verschiedenen anderen Ländern) und den Reifenvorschriften der USA und Kanada kennzeichnet. Die Schneeeigenschaften dieser Winterreifen müssen in Form von Tests nachgewiesen werden. Sie bieten eine hohe Leistung in Bezug auf Sicherheit und Kontrolle auf Schnee, auf vereisten Straßen und allgemein bei niedrigen Temperaturen.

Snow Grip

Reifengröße und -druck bei Winterreifen

Der empfohlene Reifendruck in PSI ist für Winterreifen derselbe wie für Sommerreifen. Auch hier können Sie diese Informationen im Fahrerhandbuch, am Türrahmen auf der Fahrerseite oder unter dem Tankdeckel nachschlagen. Sie können Schwankungen des Luftdrucks nicht vermeiden. Bei jedem Rückgang der Lufttemperatur um 10 Grad sinkt der Reifendruck um einen PSI.

Wichtig ist, dass Sie den Reifendruck alle zwei bis vier Wochen überprüfen und bei Bedarf nachfüllen. Das Fahren mit zu niedrigem Reifendruck wirkt sich auf den Kraftstoffverbrauch und die Abnutzung des Profils aus und kann sogar zu einer Reifenpanne führen.

Verwandte Themen

  • Tipps zum Kauf neuer Reifen
    • #Continental
    • #B2C Tire Knowledge
    • #Auto & Transporter
    • #Reifen Kaufen
    2022/03/08 Tipps zum Kauf neuer Reifen Wenn Sie sich neue Reifen anschaffen möchten, gilt es, einige Faktoren zu berücksichtigen, neben den Angaben des Fahrzeugherstellers auch Ihren Fahrstil, Ihr Budget und wo Sie wohnen. Weiterlesen
  • Das EU-Reifenlabel
    • #Continental
    • #B2C Tire Knowledge
    • #Auto & Transporter
    • #Reifen Kaufen
    2022/03/08 Das EU-Reifenlabel Kraftstoffeffizienz, Rollwiderstand und Geräuschpegel - alles über das EU-Reifenlabel Weiterlesen
  • Reifengröße
    • #Continental
    • #Passenger & Light Truck Tires
    • #Reifengrundlagen
    2022/20/09 Reifengröße Welche Reifengröße dürfen Sie fahren, wie können Sie die richtige Reifengröße schnell ermitteln und welche Größen gibt es? Weiterlesen



Händlersuche